Marathon Training 2021 – Update Woche 5 🏃🏻‍♂️☀️😎

Die ersten fünf Wochen von meinem Marathontraining sind jetzt um und es ist an der Zeit das Ganze einmal Revue passieren zu lassen.
Das erste Update gab es ja schon mal nach den ersten zwei Wochen. Da war ich noch ziemlich unsicher ob ich schon wieder fit genug wäre um den Marathonplan bis zum Ende durchzuziehen. Das hat sich aber mittlerweile geändert.

Jetzt, in der fünften Woche kamen die ersten wirklich großen Herausforderungen im Training auf mich zu. Das erste Mal richtiges Intervalltraining und am Sonntag der erste Halbmarathon.
Deshalb sah ich die Ergebnisse in dieser Woche auch ein bisschen als Gratmesser für die vergangenen und die kommenden Wochen an.
Wenn diese Woche schlecht gelaufen wäre, hätte ich dementsprechend mein Training überdenken müssen…

So, nun aber mal zu dieser Woche.

Alles in Allem lief es wirklich sehr gut. Den ersten Lauf in der Woche musste ich zwar verkürzen, da ich an dem Tag aufgrund von Arbeitsstress und einem dementsprechend langen Tag nicht mehr so viel Energie auf die Trails bringen konnte.
Dafür war dann das Intervalltraining mit dem „Yasso 800s“ am Donnerstag richtig gut und gleichzeitig mein schnellster 10er seit langem 😃

Das Highlight in meiner Trainingswoche war für mich aber der lange Lauf am Sonntag vor dem ich richtig Respekt hatte, da der mit 2:30 Stunden schon sehr lang für mich war.
Aber auch der lief richtig gut und locker! Zudem war es mein erster Halbmarathon in diesem Jahr 🤩🏃🏻‍♂️

Somit denke ich, dass ich auf einem sehr guten Weg bin und an dem Trainingsplan weiter festhalten kann. Bin gespannt was die nächsten Wochen so bringen und hoffe, dass es genauso gut weiter geht 🏃🏻‍♂️🏝☀️