Road to Hawaii 🌺 Woche 5 Tag 4 🏃🏻‍♂️❄️

Yasso 800s 50min – 1h 10min
6-8 Yasso 800s mit einer Auf- und Abwärmphase

Yasso was? Auch wenn bei meinem Plan eine kurze Beschreibung dieser Einheit dabeistand musste ich es erstmal Googeln 👨🏻‍💻 

Im Endeffekt ist es eine Intervalleinheit, in der du immer 800 Meter Intervalle mit zeitlich gleich langen Trabpausen dazwischen läufst. 
Die Zeit die du dann für die 800m brauchst soll dann die Zeit in Stunden beschreiben, die du für einen Marathon brauchst…🏃🏻‍♂️

Fand ich persönlich ziemlich kompliziert als Training. 🤷🏻‍♂️

Ich hab dann einfach im Wechsel 800m schnelle und 1000m langsame Intervalle eingebaut um ungefähr die Zeiten einzuhalten. 

⁉️Falls ihr da eine bessere Lösung für mich habt, würde ich mich freuen ⁉️

⌚️ Da ich für Intervalltrainings noch keine App hatte, habe ich mir noch Runtastic Pro herunter geladen. Hier kannst du dir deine Intervalle sehr einfach selbst zusammenstellen und in Verbindung mit Kopfhörern bekommst du auch immer angesagt, wenn das nächste Intervall startet. 👌🏻@runtastic 

🛍 Vibram Five Fingers V-Trail

🏃🏻‍♂️ http://www.barefoot-munich.de

Road to Hawaii 🌺 Woche 5 Tag 2 🏃🏻‍♂️❄️

Dauerlauf 1h 10min – 1h 20min

Slow in the Snow ❄️

Heute hatte ich mal richtig Lust bei diesem tollen sonnigen Winterwetter in der Mittagspause laufen zu gehen 🏃🏻‍♂️😎 

Der englische Garten war wieder wunderbar verschneit und die Sonnenstrahlen brachten den Schnee richtig zum Glitzern ❄️☀️

Somit war es auch gar nicht so schlimm, dass der Lauf an sich nicht besonders schnell war …der Sonntag hing mir doch noch ganz schön in den Beinen weswegen ich auch die Strecke etwas kürzer gehalten habe😅 

Spaß gemacht hat’s trotzdem! 

…und wenn ich mir überlege, dass ich im letzten Jahr nach meinem ersten Halbmarathon eine komplette Woche nicht laufen konnte ist das schon eine tolle Steigerung 😊

Hoffe ihr hattet heute auch die Gelegenheit rauszugehen und dieses tolle Wetter zu genießen ☀️⛄️❄️ 

🛍 Vibram Five Fingers V-Trail

🏃🏻‍♂️ http://www.barefoot-munich.de