Spartan European Championship 2020 🏃🏻‍♂️🏝⛰ – Part 1 – Reisevorbereitungen

Nach dem Spartan Race Kaprun im Januar hangelte ich mich von Absage zu Absage. Alle weiteren Rennen wurden gecancelt oder verschoben und dann abgesagt. So auch die Europameisterschaft, die ursprünglich in Oberndorf hätte stattfinden sollen und nun zum letzten Rennen im Jahr geworden war.

Diese wurde jetzt hierher, nach Teneriffa verlegt und soll bis jetzt – es ist der 5. Dezember auch noch stattfinden 🤩🤩🤩

November 2020

Die planung begiNnt

Jetzt aber nochmal kurz zurück…

Da es in diesem Jahr nicht so einfach ist irgendwas zu planen, warteten wir noch bis Mitte November und beobachteten wie sich die Lage auf den Kanaren entwickelte.
Glücklicherweise blieb die Lage dort weiter entspannt und wir entschlossen uns zu buchen.

Tobi fand ein super Komplettangebot bei Lidl Reisen. So hatten wir Flug, Transfer und Hotel bei einem Anbieter und hätten im Falle einer Stornierung weniger Stress.

Die Rennen buchten wir nur kurze Zeit später. Wir entschlossen uns dazu an dem Wochenende alles mitzunehmen was möglich ist und buchten neben der EM auch noch den Super und Sprint dazu.

Das sollte mein erster Trifecta 2020 werden 😃

Die Rennen konnten wir glücklicherweise mit unseren Codes der abgesagten Rennen buchen und hatten somit keinerlei weitere Kosten dafür.

An der Stelle nochmal herzlichen Dank an Magdalena vom Spartan Support, die uns dabei schnell und unkompliziert geholfen hat 😍

4. Dezember

Warten auf den Coronatest

Jetzt war es fast soweit. Morgen sollte mein Flug gehen. Alles hing nur noch an dem Testergebnis von meinem Coronatest, den ich gestern machen musste. Ohne ein negatives Testergebnis darf nämlich Niemand einreisen.

Gegen 19 Uhr sollte ich das Ergebnis online abrufen können. Also wartete ich und ab 18 Uhr aktualisiere ich alle halbe Stunde die Seite.

Nichts passierte….

Es war mittlerweile schon 22 Uhr und immer noch kein Ergebnis. Da ich um 4 aufstehen musste ging ich dann etwas genervt ins Bett und beschloß auf den nächsten Morgen zu hoffen…

Kostenloser Test https://www.corona-teststelle.de/

5. Dezember

Reise nach TENERIFFA

Endlich war es soweit. Der Tag der Abreise war gekommen.
Nach dem Aufstehen schaute ich erstmal auf die Coronatest Seite nach, ob nun endlich mein Testergebnis da ist. Und ja! Endlich war es da und NEGATIV!

Jetzt konnte es wirklich losgehen.

Ich machte mich noch schnell fertig und dann ging es auch schon zum Flughafen. Dort angekommen, war schon eine ganz schön lange Schlange am Check-In.
Dann war ich an der Reihe. Als erstes wollten sie den Code des elektronischen Gesundheitsformulars von mir sehen. Das hatte ich noch nicht ganz fertig, da man noch den Sitzplatz eintragen musste und ich den erst am Schalter bekommen sollte. Außerdem hatte ich angenommen, dass ich das erst auf Teneriffa brauche.

Naja, Füll ich es eben schnell aus, dachte ich.

Von wegen, ständig brach die APP ab und es war mir nicht möglich das Formular abzuschließen. Ich versuchte es nochmal im Web – dasselbe!

Mittlerweile häuften sich die Passagiere bei denen es nicht funktionierte und viel Zeit bis zum Boarding blieb auch nicht mehr.
Zum Glück hatte die Mitarbeiterin von TuiFly noch einen Plan B – eon Papierformular zum ausfüllen.

Also alles nochmal von vorn und dann endlich einchecken. Was für ein Stress!

Gesundheitsformular: https://www.spth.gob.es/create

Kaffe trinken war jetzt leider nicht mehr drin. Es ging direkt zum Gate und dann endlich in den Flieger. 🥳
Der war überraschend voll. Es gab keinen einzigen freien Platz. Ich hatte angenommen, dass aufgrund der derzeitigen Situation nur jeder zweite Platz besetzt wäre.
Das Lustige daran war, dass sie einen ständig darauf hinwiesen Abstand zu halten. Das funktioniert natürlich besonders gut, wenn alle dicht an dicht zusammensitzen 🤣

Nach 5 Stunden Flug erreichten wir endlich Teneriffa 🏝😃
Dort war alles recht entspannt. Ich holte schnell mein Gepäck und dann ging es raus in die Sonne ☀️

Es war wunderbar warm. Überall riesige Palmen 🌴 Ich hatte es geschafft! Der Urlaub konnte beginnen. Ich merkte richtig, wie der Stress der letzten Tage von mir abfiel. Nur noch in den Bus und dann ab ins Hotel.

Die Fahrt dauerte nochmal eine ganze Weile. Der Flughafen war im Süden und das Hotel im Norden der Insel. So gab es noch eine Inselrundtour 😁

Die Landschaft erinnerte mich ein bisschen an Big Island Hawaii 🌺
Viele große karge Flächen mit nur wenig Bewuchs und Kakteen. Dann immer wieder Palmengärten und Bananenplantagen. Das Beste war die ganze Zeit der Blick aus Meer und die hohen Wellen, die an die felsige Küste schlugen. Ein toller Anblick 😍

Dann kam ich endlich im Hotel an. Es war mittlerweile 15:00 Uhr und ich war ziemlich kaputt vom Tag. So beschloss ich nur noch ein paar Sachen einzukaufen und dann langsam zur Ruhe zu kommen.

Doch zuvor musste ich noch das Hotel erkunden. Mein Zimmer war im 12. Stock und wie versprochen mit Meerblick und einer grandiosen Aussicht 🤩

Der Hotelkomplex war megagroß. Mit mehreren Pools, Minigolf, Tennisplatz uvm. und einem toll angelegten riesigen Garten, Einfach traumhaft!

Dort machte ich dann auch gleich das heutige Workout vom OCR MUNICH Adventskalender 💪🏻🌴

Dann ging es aber wirklich aufs Zimmer. Ich machte mir noch ein leckeres Abendbrot und eins, zwei Bier dazu 😋

Jetzt hatte ich auch endlich Zeit noch die zahlreichen Geburtstagsgrüße zu beantworten 😁 Vielen Dank allen, die an mich gedacht haben. Hab mich mega gefreut 😍

Und auch wenn mein Geburtstag ruhig hätte etwas weniger stressig verlaufen können, ist am Ende doch alles gut gegangen und mein einziger Wunsch, hierher zu kommen, in Erfüllung gegangen 😃🏝🌊

Mehr gibts in Teil 2…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s